Notruf: 112

 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen

Notruf

Wenn es brennt, kommt es auf schnelle Reaktionen und die richtigen Schritte an. Dazu ist hier eine kleine Hilfestellung gegeben:

 

  1. Bewahren Sie Ruhe, vermeiden Sie Panikreaktionen.
  2. Verlassen Sie umgehend mit allen Hausbewohnern das Gebäude. Denken Sie dabei an Kinder, ältere und behinderte Menschen.
  3. Schließen Sie hinter sich die Türen, damit sich der Rauch und das Feuer nicht ausbreiten.
  4. Alarmieren Sie die Feuerwehr über den Notruf 112

 

Bei ungenügend Informationen können Verzögerungen im Rettungsweg entstehen. Melden Sie der Rettungsleitstelle deshalb folgende Antworten klar und deutlich:

 

Wo ist es passiert? (Ort, Straße, Hausnummer, markante Öffentlichkeit)

 

Was ist passiert? (Brand, Verkehrsunfall, Gefahrgutunfall,...)

 

Wie viele Verletzte? (Anzahl der Verletzten und Besonderheiten wie eingeklemmte Personen oder Personen vom Feuer eingeschlossen,...)

 

Wer meldet den Notfall? (Name, Adresse)

 

Warten auf Rückfragen (Das Gespräch wird nur von der Rettungsleitstelle beendet. Eventuelle Rückfragen des Disponenten können notwendig für einen gezielten und schnelleren Einsatz von Rettungskräften sein.

 

Rauchmelder

 

Rauchmelder retten Leben - Brandschutz und Brandprävention

Die meisten Brandopfer – 70% – verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95% der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung! Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt.

 

Tagsüber kann ein Brandherd meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft auch der Geruchssinn, so dass die Opfer im Schlaf überrascht werden, ohne die gefährlichen Brandgase zu bemerken.

 

Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Ursache für die etwa 200.000 Brände im Jahr ist aber im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht nur Fahrlässigkeit. Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus.

 

Rauchmelder (Brandmelder) retten Leben – der laute Alarm des Rauchmelders (auch Rauchwarnmelder oder Brandmelder, Feuermelder) warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und verschafft Ihnen den nötigen Vorsprung, um sich und Ihre Familie in Sicherheit bringen zu können.

 

Weitere Informationen: www.rauchmelder-lebensretter.de

 

Aktuelle Meldungen

Kontakt

Markus Gemmeker

Langenrehmer Weg 15

21224 Rosengarten

 

Telefon: (0162) 4761450
E-Mail: